Zarische Truppen, Krasnaja Poljana, 21.5.1864

Zarische Truppen, Krasnaja Poljana, 21.5.1864

Samstag, 24. Mai 2014

Flagge zeigen auf dem Maidan: Gemeinsame russisch-ukrainische Aktion zum Tag des Völkermordes an den Tscherkessen


Der in Berlin lebende russische Intellektuelle Ilia Ryvkin hat anläßlich seines Aufenthaltes in Kiev diese, wie ich finde, sehr schöne Aktion organisiert. Das Bild zeigt die tscherkessische Fahne und ein Transparent, das an das Ende des russisch-kaukasischen Krieges am 21. Mai 1864 und damit den Völkermord an den Tscherkessen erinnert, aufgenommen mit Blick auf den Maidan. Ilia Ryvkin war bereits am "Russisch-Tscherkessischen Bündnis für Gerechtigkeit" maßgeblich beteiligt gewesen, das im letzten Dezember in Berlin eine Demonstration veranstaltet hatte (auf meinem blog hatte ich hier darüber berichtet). Einen kritischen Beitrag von Ryvkin zum Sonntaz-Streit zum Thema "Ist Putin gut für Rußland?" vom März 2014 kann man hier ungekürzt nachlesen. Chapeau vor seinem Engagement und dem seiner Mitstreiter!




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen